Arabica oder Robusta?

Arabica oder Robusta?

Beitragvon Cappuschuschu » Mo Apr 16, 2018 6:02 pm

Welcher Kaffeetyp seid ihr? Tendiert ihr eher zu Arabica oder Robusta Bohnen oder kauft ihr beide, aber zu unterschiedlichen Zwecken?
Könnt ihr eure Entscheidung auch begründen?
Cappuschuschu
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Aug 23, 2017 10:24 am

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon Röstfrei » Di Apr 17, 2018 12:26 pm

Ein Streit - so alt wie die Geschichte der Kaffeeliebhaber. Robusta oder Arabica: Darauf antworte ich: Kommt drauf an!

Die Robusta Bohne hat mehr Koffein und ist, wenn sie richtig geröstet wurde, sehr rund im Geschmack. Wenn sie bitter schmeckt, ist sie zu billig verarbeitet worden.
Arabica ist blumiger und durchschnittlich trinken ihn wegen seiner Genießbarkeit die meisten Menschen (70%) gern. Das Label 100% Arabica sagt allerdings nicht unbedingt etwas über die Qualität aus - besser oder schlechter als Robusta gilt nicht.

Für Cafe Creme nehme ich eine Arabica Bohne, die aus einer sehr hohen Anbauregion stammt. Dann ist der Geschmack intensiver: "Ab 1.000 Meter spricht man auch von Hochlandkaffee, da die Pflanzen dann noch ein wenig länger reifen und die Aromen noch ausgeprägter sind." (aus https://www.coffee-perfect.de/kaffeewis ... busta.html )
Röstfrei
 
Beiträge: 41
Registriert: Di Mär 21, 2017 4:11 pm
Wohnort: Oldenburg

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon Antonia-3 » Fr Jun 29, 2018 5:37 pm

Ganz klar Arabica :D
Antonia-3
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jun 29, 2018 5:21 pm

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon gunti » Di Aug 07, 2018 10:40 am

Also über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten aber ich muss sagen, dass ich beides ganz lecker finde :D
Ich suche ja auch immer nach Quellen wo ich den Kaffee etwas günstiger bekommen kann und habe auch paar gute Angebote im Internet gefunden, da kann ich mich auch nicht beklagen weil es leckerer Kaffee ist.
Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich auch in Sachen Kaffee einiges gerne ausprobiere und mir auch mal neue Kreationen reinhaue :)

Jeder hat seinen Geschmack.
Die Arabica finde ich kräftiger und kommt am Morgen gut wenn ich noch nicht zu 100% wach bin ^^

Wo kaufst du denn deinen Kaffee ?
gunti
 
Beiträge: 195
Registriert: Fr Jul 29, 2016 1:25 pm

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon Vilzad » Sa Mär 16, 2019 8:25 pm

Guten Abend :)

Also vielleicht kann man sich da eher an seinem Geschmack orientieren.
Ich zum Beispiel probiere gerne alles aus und muss sagen, dass ich natürlich auch meine Favoriten habe :)

Die Arabica Bohnen mag ich besonders gerne.
Da habe ich auch bei https://kaffee.casa/ verschiedene Informationen gefunden und muss sagen, dass ich auch wirklich offen für alles bin wenn es um den Kaffee geht.

Robusta ist mir nicht so aromatisch..aber natürlich hat jeder einen anderen Geschmack.

Ich mag die Arabica am liebsten.

LG
Vilzad
 
Beiträge: 189
Registriert: Sa Apr 14, 2018 1:22 pm

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon Vera11 » Mo Mär 23, 2020 12:31 pm

Bei mir ist es auch Arabica,
Vera11
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo Mär 23, 2020 12:16 pm

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon espressoW/balzac » Di Mär 24, 2020 2:41 pm

Meine Stimme geht auch an Arabica :)
espressoW/balzac
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi Mär 29, 2017 9:54 am

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon IceCreamLover » Sa Jun 06, 2020 11:04 pm

Hallo,
Dies sind zwei sehr unterschiedliche Mischungen. Wenn du einen intensiven und starken Kaffee magst, dann empfehle ich den Robusta, der auch mehr Koffein enthält. Wenn du im Gegenteil etwas Feineres suchst, dann ist Arabica die richtige Wahl für dich. Ich persönlich mag sie beide!
IceCreamLover
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa Jun 06, 2020 10:29 pm

Re: Arabica oder Robusta?

Beitragvon sonnenblume1508 » Mo Aug 24, 2020 9:06 am

Hallo zusammen,

interessante Frage! Also ich kaufe definitiv auch beide Sorten und finde es kommt auch auf die Anbauregion und natürlich die Qualität an. Ich kaufe hier in Hannover ausschließlich bei der Hannoverschen Kaffeemanufaktur meine Bohnen. Hier bin ich mir sicher, dass ich Kaffee mit sehr guter Qualität bekomme, da hier nur mit dem schonenden Trommelröstverfahren gearbeitet wird.

Zurück zu der Frage. Also ich liebe Arabica Bohnen für Cappuccino und Latte Macchiato, aber einen Espresso trinke ich auch gerne mal mit einer Robusta Bohne. Mein Favorit (falls es jemanden interessiert :D ) ist der Bio Brasil von der Hannoverschen Kaffeemanufaktur (aus 100% Arabica) und der Espresso Furioso (eine Kombi aus Arabica- und Robustasorten)

VG
„Kaffee ist nur schädlich, wenn Ihnen ein ganzer Sack aus dem fünften Stock auf den Kopf fällt.“
sonnenblume1508
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 24, 2020 8:49 am


Zurück zu Kaffeebohnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron